HBS heißt die Neuen willkommen

Seit Mai gehören zwei weitere LiVs zum Kollegium.

Die Heinrich-Böll-Schule durfte vor wenigen Wochen zwei junge Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (LiV) begrüßen, die ihr Referendariat zum ersten Mai begonnen haben.
Vor Samire Burniki und Vayu Felix Schindler liegen nun 21 Monate harte Arbeit, wobei die Fürther Schulgemeinde ihre Unterstützung feste zugesichert hat. Für ihr berufliches Ziel wünscht die HBS den beiden jungen Kollegen ein gutes und zufriedenes Gelingen.
In den folgenden Zeilen erfährt man, wer genau diese neuen LiVs sind.

Samire Burniki

Als neue Referendarin an der Heinrich-Böll-Schule möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Samire Burniki, ich bin 25 Jahre alt und komme aus Lautertal. Nach meinem Abitur im Jahre 2011 begann ich mein Studium an der Goethe Universität Frankfurt. Dort studierte ich Real- und Hauptschullehramt mit den Fächern Biologie und Kunst. Während dieser Zeit konnte ich viele Erfahrungen an der Pestalozzischule, der Falkschule und beim Internationalen Bund im Bereich Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Frankfurt sammeln, sowie als Betreuerin des Vereins Active Learning in Bensheim.
Im Mai 2016 hatte ich nun das große Glück, die Arbeit als Referendarin an der Heinrich-Böll-Schule aufnehmen zu dürfen. Die nette Atmosphäre, Hilfsbereitschaft und Aufgeschlossenheit, die mir sowohl vom Kollegium als auch von der Schülerschaft entgegengebracht wurde, haben dazu beigetragen, dass ich mich sofort herzlich aufgenommen fühlte. Umso mehr freue ich mich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den Schülern, Eltern und Kollegen und eine lehrreiche Zeit.



Samire Burniki


Vayu Felix Schindler

"Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn der letzte Dollar weg ist." (Mark Twain)
Mein Name ist Vayu Felix Schindler, ich bin 26 Jahre alt und seit Mai 2016 als Referendar an der Heinrich-Böll-Schule in Fürth sowie zusätzlich an der Martin-Luther-Schule in Rimbach.
Studiert habe ich an der TU Darmstadt die Fächer Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien. Mit Fürth und Rimbach lerne ich eine neue Ecke des Odenwalds kennen und ich freue mich auf die kommende spannende Zeit im Referendariat.



Vayu Felix Schindler