Vorbereitungen für das Schulfest laufen auf vollen Touren

Interviews in den einzelnen Projektgruppen

Im Rahmen Der Projektwoche an der Heinrich-Böll-Schule in Fürth, haben Schüler des 10. Jahrgangs sich darum gekümmert, dass die Arbeit in den einzelnen Projekten dokumentiert wird.

Crèpes

1) Was passiert in dem Projekt?
"In unserem Projekt machen wir Crèpes. Wir lernen die Zutaten und Zubereitung die wir brauchen, um leckere Crèpes herzustellen."

2) Stellt ihr was am Schulfest vor? Wenn Ja, was?
"Ja wir stellen unsere gesamten Crèpes Kreationen vor und verkaufen sie dann anschließend für 1€ je Crèpes."

3) Warum habt ihr euch für dieses Projekt entschieden?
"Weil es uns Spaß macht zu kochen und wir mit unseren Freunden zusammen dieses Projekt besuchen."

4) Wie bereitet ihr euch auf das Schulfest vor?
"Wir bereiten Crèpes für das Schulfest vor. Es werden viele Eltern und Schüler dieser Schule erscheinen also hoffen wir das wir gute Einnahmen machen."

5) Was sind die Schwierigkeiten an eurem Projekt?( zeitliche, organisatorische und materielle Schwierigkeiten)
"Die Schwierigkeiten an unserem Projekt wird sein, dass die Crèpes schnell reißen und zerfallen und es sein kann, dass wir unter Zeitdruck geraten, wenn sehr viele Leute schnell einen Crèpes wollen."

6) Wie groß ist oder wird der Aufwand für das Schulfest?
"Der Aufwand für das Schulfest wird groß sein, weil wir sehr viel Stress bekommen werden und auch wie schon gesagt, dass wir in einem enormen Zeitdruck geraten werden. Aber an sich ist das Aufbauen und Servieren relativ einfach."




Probelauf vor dem Schulfest


7) Entstehen bei eurem Projekt hohe Kosten?
"Für uns Crèpes-Hersteller fallen keine Kosten auf, denn die Schule wird die Zutaten bezahlen, jedoch bezahlen die Gäste jeweils 1€."

8) Was stellt ihr euch durch dieses Projekt vor?
"Wir stellen uns durch dieses Projekt vor, dass wir ein paar Einnahmen machen, damit wir unseren Schulhof besser gestallten können oder wir unsrem Schul-Patenkind ein Geschenk machen können."

9) Habt ihr schon in den ersten Stunden etwas erreicht? Wenn Ja, was habt ihr erreicht?
"In den ersten Stunden in diesem Projekt haben wir ein paar Crèpes zubereitet und sie gegessen oder verschenkt. Wir hatten viele Positive Feedbacks und alle waren zufrieden mit unseren Crepes."




Die ersten Back-Tests


Wandbemalung

1) Was passiert bei eurem Projekt
"In unserem Projekt malen wir ein paar Wände in unserer Schule an um unser Erscheinungsbild zu verschönern."

2) Stellt ihr was am Schulfest vor? Wenn Ja, was?
"Wir Präsentieren die jeweils angemalten Wände und warten auf ein Feedback der Eltern oder Schülern."

3) Findet ihr das Projekt passt zu euch?
"Wir finden das Projekt passt zu uns, weil es spaß macht mit unseren Freunden gemeinsam ein einem Projekt zu arbeiten an dem wir alle dasselbe Interesse haben."

4) Warum habt ihr das Projekt gewählt?
"Wir wollen unsere künstlerischen Kenntnisse weiter Ausbauen und wenn wir dann noch jemanden haben der uns das Erklärt ist das gleich doppelt gut."

5) Was sind die Schwierigkeiten an eurem Projekt?( zeitliche, organisatorische und materielle Schwierigkeiten)
" Die Schwierigkeit bei unserem Projekt ist eigentlich, dass das Wetter meist schlecht ist und wir uns des Öfteren vermalen."




Schülerin an der Außenwand


6) Wie groß ist oder wird der Aufwand für das Schulfest?
"Der Aufwand ist bei diesem Projekt eigentlich kein Problem, weil wir gut Besetzt sind und auch so schneller Voran kommen."

7) Entstehen bei eurem Projekt hohe Kosten?
"Wir Schüler müssen nichts bezahlen, dass macht die schule aber die Kosten für das Projekt sind trotzdem ziemlich hoch, da die Farbe für die Wand nicht so günstig ist."

8) Was stellt ihr euch durch dieses Projekt vor?
"Dass das äußere Erscheinungsbild unserer Schule schöner wird."

9) Habt ihr schon in den ersten Stunden etwas erreicht? Wenn Ja, was habt ihr erreicht?
"Ja wir haben schon ziemlich viel erreicht. An einem Tag waren wir schon mit der Hälfte Fertig."




Fast fertig




TEXT XXXXXXX